Home Depotupdate Depotupdate – Dezember 2020 – Jahresabschluss

Depotupdate – Dezember 2020 – Jahresabschluss

by Christian

Hier kommt der letzte Beitrag, der schon veraltet ist, weil er ins Jahr 2020 gehört 😉 Aber lest selbst.

Meine Investitionen im Dezember 2020

Im Dezember 2020 wanderte mein Geld in Form von Sparplänen in die folgenden Wertpapiere:

  • 100€ – Walgreens Boots
  • 100€ – Apple
  • 14 Stück Gladstone Capital zu je 6,993€.
  • 300€ – HSBC World ausschüttend

Macht ca. 600€ gesamt. Ein paar Gedanken dazu:

Die 14 Stück war ein Testkauf. Ich hatte Ende Dezember ein Depot bei Trade Republic eröffnet, 100€ überwiesen und davon die handvoll Gladstone Capital gekauft.

Ich finde die App ganz nett, aber gewöhnungsbedürftig. Irgendwie fehlen mir ein paar Daten, aber ich weiss nicht welche 😉 Du weißt was ich meine? Naja, weiß ich selber nicht.

Apple habe ich gekauft, weil ich den Einstieg nach dem Split ganz OK finde. Ausserdem gibt es in diesem Januar ein neues MacBook 🙂 YES.

Walgreens Boots, fand ich sehr attraktiv und wollte bei dem kommenden Anstieg dabei sein. Naja, jetzt ist ja einiges anders.

Lies: Jeden Tag Dividende -> mein gesetztes Ziel für 2021. Ich werde also wohl keine weiteren Aktien 2021 davon kaufen.

Der HSBC ist mein Renten-ETF. Den möchte ich eigentlich nie wieder loswerden und noch ein paar Jahre mit 300€ besparen.

Übrigens sind 600€ unter meinem Ziel, was ich vor ein paar Jahren mal gesetzt hatte für neue monatliche Einzahlungen. Es sollten eigentlich 800€ sein. Ich bin trotzdem sehr zufrieden, denn als Ziel für Einzahlungen hatte ich mir für das Jahr 7000€ gesetzt. Gekauft habe ich aber für 9248€. Zieht man die Einzahlungen für neue P2P Plattformen ab, bleiben trotzdem mehr als 7000€. Ziel erreicht. YES.

Soweit so gut. Kommen wir zu den Einnahmen…

Meine Einnahmen im Dezember 2020

Im Dezember wanderten 33,35€ auf mein Konto. Das setzt sich im einzelnen zusammen aus:

  • Johnson & Johnson: 1,36€
  • Chevron: 4,25€
  • iShares Asia ETF: 8,26€
  • Realty Inc.: 2,48€
  • Main: 0,64€
  • Coca Cola: 2,30€
  • BP: 5,04€
  • Qualcomm: 1,63€
  • Kraft Heinz Ketchup: 6.26€
  • Bond iShares Div: 1,13€

Mein Ziel für 2020 waren 2000€ Einnahmen/Dividenden. Aber meine Ziele haben sich geändert.

Wie du siehst, reporte ich schon seit einigen Monaten meine P2P Kredite nicht mehr.

Das liegt vor allem daran, das ich nur angeben möchte, was wirklich auf meinem Konto landet.

Lies: Realisiert oder unrealisiert…

Im Monat Dezember habe ich mir 100€ von Mintos auszahlen lassen. Mein Kontostand bei Mintos ist somit jetzt bei 1502,11€.

Die 2000€ als Ziel für 2020 hätte ich vielleicht geschafft, aber durch das rausnehmen der P2P Einnahmen, Wegfall meines Forexhandels und noch mehr, liege ich jetzt deutlich drunter. Aufs das zusammenrechnen habe ich jetzt keine Lust. Ziel für 2020 ist hier verfehlt. Ich rechne meine Ziele auch nicht in Prozent. Nicht erreicht – ist nicht erreicht.

Für das nächste Jahr, also 2021, habe ich mir ja viele kleine Dividendenzahlungen vorgenommen. Mein Projekt „Jeden Tag Dividende“ ist gestartet und es ist doch mehr (viel mehr 🙁 ) Arbeit, als ich gedacht hatte.

In den kommenden Wochen werde ich den ersten Blogartikel dazu schreiben. Bis dahin:

Lies gerne erst einmal: Jeden Tag Dividende

Viele Grüße und bleib gesund.

Grüße Christian

p.s.: Wie immer, dies ist keine Anlageempfehlung. Nicht nachmachen!

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

*