Optionsdepot – Juli 2020

Optionsdepot – Juli 2020

Monatsreport des Optionsdepot

Ich bin spät dran. Im Juli ist privat viel los gewesen bei mir. Nicht nur hatte ich Urlaub und war auch ein paar Tage nicht zuhause, es ist auch allein mit Besichtigung von neuen Wohnungen und Häusern viel Zeit drauf gegangen. Allen Wohnungen habe ich im Juli 6 Stück besichtigt. Dazu noch zwei Mehrfamilienhäuser. Leider kam es nicht zum Kauf. Für eine Wohnung hatte ich zwar den Zuschlag, aber der Aufteilungsplan war nicht aufzutreiben, so das die Bank hier nicht mitgegangen wäre.

Aber das gehört hier alles nicht hin. Hier geht es um Aktienoptionen.

Realisiert habe ich im Juli laut Kontobericht ein Plus von: 146,44€

Das ist nicht wirklich viel, aber trotzdem OK. Ausserdem hatte ich wenig Zeit. Und Stillhalter sollte es ja sein, aber ich schaue trotzdem jeden Tag mehrmals rein und justiere eventuell den ein- oder anderen Trade nach.

Die Trades im einzelnen:

  • ANF 200723P00009500 ::: 27,23€
  • ANF 200918P00014000 ::: -2,55€
  • ANF 201016P00014000 ::: -18,72€
  • KHC 201016P00032500 ::: 80,70€
  • NTNX 200731C00022500 ::: -30,73€
  • NTNX 200731C00025000 ::: 26,38€
  • NTNX 200814P00021000 ::: 66,37€
  • NTNX 200828C00025000 ::: 41,70€
  • NTNX 201016C00032500 ::: 41,23€
  • O 200717P00057500 ::: 146,11€
  • O 200717P00065000 ::: -231,28€

Ausserdem wurden mit eingebucht:

  • 100 Stück NTNX zu 25
  • 100 Stück SDIV zu 12

Was war so los?

Hätte, hätte….. Hätte ich mal nicht den O Tread gemacht, wäre ich deutlich mehr im Plus. So aber habe ich ein paar Trades (wie z.B.: der NTNX vom 14.08 oder 28.08) zurückgekauft und einige sind ausgelaufen.

Hätte ich nicht den SDIV zu 12 gekauft, müsste ich die jetzt nicht für weniger wieder verkaufen. Natürlich mit Verkauf eines CALLs auf die Aktie, damit der Verlust noch ein wenig schrumpft.

Was sonst noch: Ich muss mir dringend wieder angewöhnen meine Trades per Excel oder ähnlichem zu loggen. Der Kontobericht vom Broker verwirrt mich wirklich immer wieder aufs neue.

Mal sehen, vielleicht kann ich die Trades ja auch hier auf der Webseite mitschneiden?

So, das war es erst einmal von mir.

Viele Grüße

Christian

p.s.: Dies ist keine Anlageempfehlung. Bitte nicht nachmachen. Wenn du dich in den Optionshandel einarbeiten möchtet, kann ich dir das Buch von Dr. Peter Putz empfehlen: Strategisch Investieren mit Aktienoptionen. Du findet den Affilate Link dazu neben dem Beitrag hier auf dem Blog. Zwar schon etwas älter, aber die Regeln und Werkzeuge haben sich nicht verändert. Für mich die Bibel. Ich schaue auch heute noch immer wieder mal rein.

2 Gedanken zu „Optionsdepot – Juli 2020

  1. Hallo Christian,

    ich fände es übersichtlicher wenn du die Ein- und Ausgangstrades bei einander berichtest.
    Also z. B: SP 201016P00014000 am Tag xy verkauft und SP 201016P00014000 am Tag xy (zurück-)gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

*