Ziele (alt) – Ziele für 2020

Ziele (alt) – Ziele für 2020

Das war 2017

Mein letzter „richtiger“ Beitrag war von Oktober 2017. Dort hatte ich schon geschrieben, das ich die Ziele für 2017 evtl. nicht erreiche.

Genau so war es dann auch. Folgende Ziele waren für 2017 gesetzt:

  • 300€ Zins- und Dividendeneinnahmen
  • 5000€ neue Investition.

Was habe ich davon erreicht:

  • Zins- und Dividendeneinnahmen für das Jahr 2017: 288,80€
  • Investition im Jahr 2017: 6336,62€

Also 50% meiner Ziele erreicht 😉 Und viel mehr investiert, als gedacht. Aber die Dividenden…

Naja, schwamm drüber. 2017 ist lange her…

Das war 2018

Wie war das Jahr 2018 im Bezug auf meine Ziele?

2018 ist viel passiert. Unter anderem habe ich das erste mal den Optionshandel getestet und war im Forex Bereich unterwegs. Ausserdem habe ich meine ersten beiden Wohnungen zur Vermietung gekauft. (Über alles schreibe ich noch detailliertere Artikel)

Meine Ziele definiert für 2018:

  • 300€ Zins- und Dividendeneinnahmen
  • 5000€ neue Investition.

Erreicht habe ich aber viel mehr. Nur, das vieles nicht in Zielen definiert war. An Wohnungen habe ich z.B.: Anfang 2018 noch gar nicht gedacht.

  • Zins- und Dividendeneinnahmen für das Jahr 2018: 824,41€
  • Investition im Jahr 2018: 5555,75€

Hier also andersrum, als in 2017. Dividenden mehr als erreicht. (Sind natürlich nicht nur Dividenden, sondern auch noch P2P Ausschüttungen, Eingänge aus einer Photovoltaikanlage etc. Teilweise muss auch noch versteuert werden, aber ich war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

Im Bereich Investitionen sieht es dafür nicht so gut aus. Aber auch hier gibt es Ausreden 😉 Durch den Kauf von zwei Eigentumswohnungen habe ich alle Investitionen Mitte des Jahres auf fast null runtergefahren, um liquide zu bleiben. Hat alles auch gut gepasst, aber Ziel leider daher nicht erreicht.

Das war 2019

Jetzt wird es langsam für mich spannend.

Die folgenden Ziele hatte ich für mich definiert:

  • 1000€ Zins- und Dividendeneinnahmen
  • 6250€ neue Investition.
  • Weitere 6 Wohnungen kaufen

Ausserdem noch einige Private Ziele im Bereich Sport, Unternehmungen etc. Man sieht, hier habe ich mich weitergebildet und gemerkt, was Ziele bewirken können, wenn man Sie richtig angeht. Dazu später sicher auch mal mehr. Was habe ich erreicht:

  • Zins- und Dividendeneinnahmen für das Jahr 2019: 1418,48€
  • Investition im Jahr 2018: 8015,00€
  • Neue Wohnungen: 2

Wow!!! Wenn ich das so lesen, merke ich erst einmal wieder, was ich so geschafft habe. Bei den Wohnungen habe ich einfach nichts passendes gefunden. Aber bei den anderen beiden Zielen: Wow. Deutlich übertroffen.

Daher auch die Ziele für 2020 deutlich höher angesetzt.

Das wird 2020

Definierte Finanzziele für 2020 sind:

  • 2000€ Zins- und Dividendeneinnahmen
  • 7000€ neue Investition.
  • Weitere 6 Wohnungen kaufen

Tja, Corona könnte mich da zurückwerfen, aber noch ist nichts verloren.

Aktuell bin ich noch gut im Plan. Alles weiter dann im Monatsbericht. Aber bei den Wohnungen sehe ich wieder schwarz. Die Preise fallen trotz Corona nicht und gute Deals sind mir noch nicht über den Weg gelaufen.

Wie lief es bei euch so? Mich würde vor allem interessieren, wie ihr mit Zielen Umgeht. Steckt ihr sie nur leicht höher, so wie ich, oder gebt Ihr Vollgas und verdoppelt oder evtl. noch mehr?

Viele Grüße

Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*